spacer
logo
Goldach

Geschichte

Seit 30 Jahren leistet das Pflegeheim Helios im Bereich der Alterspflege in der Region einen wichtigen Beitrag.
Eigentümerin ist die gemeinnützige Stiftung Helios-Leben im Alter.
Die Stiftung setzt sich intensiv mit der Thematik des Alters auseinenader. Sie fördert eine zukunftsorientierte Entwicklung und sucht individuelle Lösungen, um den wachsenden Ansprüchen gerecht zu werden. 

Die Jugendstil-Villa wurde 1905 im Auftrag der Besitzer der Feldmühle erbaut. Anfangs diente sie als Herrschaftssitz, später als Wohnhaus für zwei Familien.

1982 wurde die gemeinnützige Stiftung Helios gegründet. Sie erwarb die Villa, unterzog sie einer kompletten Renovation und baute sie zum Pflegeheim um.
1984 im Oktober zog der erste Bewohner ins Pflegeheim Helios.

Ab 1986 entwickelte sich das Haus zu einem Pflegeheim, wo pflegebedürftige ältere Menschen nach neuesten Erkenntnissen der Gerontologie betreut wurden. 

Langfristig erwiesen sich die Räumlichkeiten des Altbaus jedoch als unzureichend. Deshalb wurde 2007 ein dreistöckiger Neubau errichtet und der angrenzende Altbau saniert.

Druckansicht